Besonders schöne kleine Birnen

21,0037,00

Auswahl zurücksetzen
Kategorien: ,

 

……………………………………………………..

Blutbirne,  Sanguine de France 

  • FRUCHT:
  • ERNTE: Juli- August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Blutbirne,  Sommer Blutbirne

  • FRUCHT:
  • ERNTE: Juli- August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Blutbirne, Pera cocomera 

  • FRUCHT:
  • ERNTE: Juli- August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Julidechantsbirne

  • FRUCHT: sehr kleine niedliche Birne mit langen dünnen Stielen (Kirschbirne). Gelb-rote Schale, schmelzendes süßes Fruchtfleisch. Ernte folgt vor der Reifung! (Nicht am Baum reifen lassen).
  • ERNTE: Sommerbirne, zwischen Juli – August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A
  • LIEFERUMFANG: 2 jährige Veredlung

 

Schweiter Hose

  • FRUCHT: mittelgroß
  • ERNTE: Herbstbirne
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

 

San Pietro  (Diese Birne ist für die extrem kalten Regionen nicht geeignet. Anbau bis zu Zone 7)

  • FRUCHT: kleine Birne, gelb-rote Schale. Knackiges süßes Fruchtfleisch
  • ERNTE: extrem früh reifende Sommerbirne; Ende Juni.
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Ulmer Butterbirne

  • FRUCHT: Klein bis mittelgroß, gelb bis intensiv rote Schale, sehr hübsche Form und Farbe. schmelzendes Fruchtfleisch, süß.
  • ERNTE: Herbstbirne, zwischen September- Oktober
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Besonders schöne kleine Birnen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Got something to discuss?


 

 

……………………………………………………..

Blutbirne,  Sanguine de France 

  • FRUCHT:
  • ERNTE: Juli- August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Blutbirne,  Sommer Blutbirne

  • FRUCHT:
  • ERNTE: Juli- August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Blutbirne, Pera cocomera 

  • FRUCHT:
  • ERNTE: Juli- August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Julidechantsbirne

  • FRUCHT: sehr kleine niedliche Birne mit langen dünnen Stielen (Kirschbirne). Gelb-rote Schale, schmelzendes süßes Fruchtfleisch. Ernte folgt vor der Reifung! (Nicht am Baum reifen lassen).
  • ERNTE: Sommerbirne, zwischen Juli – August
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A
  • LIEFERUMFANG: 2 jährige Veredlung

 

Schweiter Hose

  • FRUCHT: mittelgroß
  • ERNTE: Herbstbirne
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

 

San Pietro  (Diese Birne ist für die extrem kalten Regionen nicht geeignet. Anbau bis zu Zone 7)

  • FRUCHT: kleine Birne, gelb-rote Schale. Knackiges süßes Fruchtfleisch
  • ERNTE: extrem früh reifende Sommerbirne; Ende Juni.
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A

Ulmer Butterbirne

  • FRUCHT: Klein bis mittelgroß, gelb bis intensiv rote Schale, sehr hübsche Form und Farbe. schmelzendes Fruchtfleisch, süß.
  • ERNTE: Herbstbirne, zwischen September- Oktober
  • ANWENDUNG: Frisch gegessen oder zu Dörrobst, Kompott und Strudel verarbeitet.
  • UNTERLAGE:  Quitte A