Longue d’Aout

…………………………………..
Sorten Name: Longue d’Aout
Herkunft: Frankreich
Frucht: lange große grün-braune Feige. Innen: Karamellbraun bis rosarot
Ernte: August-Oktober
Winterhärte: im NRW kann man auspflanzen.
Befruchtung: ohne Wespe selbstbefruchtend
Besonderheit: Die größte Feige, die dennoch zuerst reift
…………………………………..

Wunderlich, wie die Longue d’Aout es schafft, so schnell zu reifen? Denn diese Feigen sind massiv! Der Name Longue d’Aout bedeutet ungefähr “Die Lange im August”.
Tatsächlich reifen sie in Deutschland auch im August, wenn der Sommer besonders gut gewesen war. Nachschubs kommen weiter bis zum Ende Okt.
Die Schale ist manchmal gelb-grün, manchmal ordentlich braun verfärbt.
Eine gute Familien Feige. Nicht nur interessante Erscheinung wie die lange große Feigen hängen, aber der Geschmack ist ebenso kinderfreundlich.
Man kann im NRW wunderbar auspflanzen.

zurück zur Edelreiser Liste

Kategorie:

Got something to discuss?


 

Zusätzliche Informationen